Ende September war große Reinigung- und Putzaktion im Schießstand angesagt